Galerie  
 
           
 

Heinz Ditsch
(Akkordeon, Gesang, Singende Säge, Komposition)

geb. in Wien 1963

1986-94 Franz Franz & The Melody Boys (Fagott)
Kompositionen für zeitgenössischen Tanz für Cie. Willi Dorner
DANS.KIAS; Saskia Hölbling und Akemi Takeya
Seit 1996 "Kollegium Kalksburg" – (Akkordeon) "Neues Wienerlied". Preis der Akademie des österr. Films für die beste Filmmusik 2011 "Die unabsichtliche Entführung der Frau Elfriede Ott"
Seit 2010 Klangkombinat Kalksburg, die Großformation des Kollegium Kalksburgs
Kurator von "room to move" (Tanz-Portraits) und "Polka Nova" (neue Volksmusik) im Jazzclub Porgy&Bess. Veranstalter von "dicht!"- musikalische Dichter, dichtende Musiker.
Musik für Kurzfilme (Regie: Johannes Hammel – "Die Badenden", "Die Liebenden", "Abendmahl", "Jour Sombre") und für den Spielfilm "Folge mir".